Mechatronische
LINEARKRAFT-AKTOREN

ZUM ERSATZ HYDRAULISCHER AKTOREN/ZYLINDER | 1-10 TONNEN PRESSKRAFT
Mechatronische Linearkraft-Aktoren sind kompakte, robuste Aktoren für den rauen Einsatz in der Industrie, insbesondere Gießereiindustrie. Es sind ökologisch effiziente Antriebselemente, die 80 % weniger CO²-Ausstoß während ihres betrieblichen Einsatzes erzeugen. In dem System integriert sind mechatronische Servoantriebssysteme, welche Bahnsteuerungseigenschaften erlauben, d.h. Position, die Geschwindigkeit und die Presskraft werden von hoch modernen Regelsystemen gesteuert und können in vorhandener SPS-Steuerungssysteme integriert werden. Dies erlaubt den Einsatz im Bereich von Anwendungen der Industrie 4.0., in welchem hydraulische Antriebssysteme nur schwer adaptiert werden können. Sie arbeiten nach dem Prinzip „Easy to use“. Das bedeutet, dass sie ohne Spezialwissen von Mechatronikern verbaut und in Betrieb genommen werden können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch von 16. bis 18. Januar 2018 auf der Messe EUROGUSS in Nürnberg – Halle 7, Stand 801.

DAS TECHNISCHE PRINZIP

Der hier vorgestellte, neu entwickelte mechatronische Servoantrieb erzeugt für ein kurzes Zeitintervall, ein extrem hohes Drehmoment. Dieses Moment wird über ein Gewindetrieb in die hohe Linearkraft auf die Schubstange übersetzt. Der hohe technische Wirkungsgrad des verwendeten mechatronischen Antriebes erlaubt die Umsetzung der Axialkraft bei minimalen Verlusten. Hiermit ist es möglich, mehr als 80 % des CO²-Ausstoßes der bisher verwendeten hydraulischen Antriebselemente einzusparen. Dabei darf die Energieeinsparung für die Axialbewegung nicht vernachlässigt werden. Dass geschlossene System, in dem ausschließlich magnetische Komponenten verbaut sind, gewährleistet die Robustheit des Gesamtsystems. Alle empfindlichen elektronische Bauelemente und Sensoren sind getrennt verbaut und werden über elektrische Leitungen angesteuert. Aus diesem Grunde ist das hier vorgestellte mechatronische Servosystem extrem robust, kompakt und unempfindlich gegenüber äußeren Umwelteinflüssen. Die Regelung für die Position, Geschwindigkeit und Presskrafterfassung erfolgt in einer mechanisch getrennten Steuereinheit (Patentrechtlich geschützt).

Vorteile:
Die hier vorgestellten Linearkraft-Aktoren eignen sich besonders für Anwendungen, in denen eine kurzzeitig hohe Axialkraft bei langen Pausenzeiten gefordert wird. Diese Anwendung findet man sehr häufig im Formenbau, in der Verpackungsindustrie sowie in der Gießereiindustrie. Leckagen und andere Umwelteinflüsse, wie sie in hydraulischen Systemen immer auftreten können, sind bei diesen Linear-Aktoren konstruktionsbedingt ausgeschlossen. Für die Bewegung erbrachte Energie wird mit einem hohen Wirkungsgrad bereitgestellt. Gegenüber hydraulischen Systemen verbrauchen die hier vorgestellten Linear-Aktoren nur ca. 1/4 der Energie, welches ein vergleichbares hydraulisches System benötigt. Das Konzept „Easy to use“ erlaubt die Montage und Inbetriebnahme ohne spezialisierte Fachkräfte. Neben den technischen Möglichkeiten der Bahnsteuerung ergeben sich auch deutliche Kostenvorteile bei der Verwendung dieses Systems im industriellen Einsatz.

PRODUKTE

E-MOTORSCHIEBER P-G FORCE der Baureihe GSG
Die E-Motorschieber der Baureihe GSG wurden speziell für die Anwendung im Werkzeug- und Formenbau entwickelt. Aufgrund der kompakten Bauweise können sie ohne großen Aufwand gegenüber bestehenden hydraulischen Systemen ausgetauscht werden. Es bedarf keinen zusätzlichen Platzaufwand. In den meisten Fällen können die verwendeten Lochbilder für die Befestigungen übernommen werden. Die Reihe GSG ist für einen axialen Kraftbereich von 10 kN - 100 kN entwickelt.

Technische Daten
Typ F max
[kN]
F nenn
[kN]
P max
[kW]
U
[V]
V max
[mm/s]
GSG 25 10 3 1,2 220 250
GSG32 12 4 1,5 220 250
GSG 40 22 7 3 3 x 400 250
GSG 50 30 10 4 3 x 400 250
GSG 63 50 12 5 3 x 400 250
Abmessungen auf Anfrage

DAS UNTERNEHMEN

Das Unternehmen Perma Gear hat in der Vergangenheit permanent magnetische Antriebselemente für div. Anwendungen entwickelt und vertrieben. Entwickelt wurden permanent magnetische Getriebe in unterschiedlicher Ausführung, welche die Kraftübertragung ausschließlich über innovative magnetische Elemente übertragen hatte. Daneben wurden magnetische Kupplungen für Schließsysteme, Abfüllmaschinen entwickelt und gebaut. Besonders hervorzuheben sind Getriebe, welche unter extremen Bedingungen im Heißen und Schmutzwasser zuverlässig ihre Arbeit verrichtet haben. Mit der Entwicklung der mechatronischen Linearkraft-Aktoren betritt das Unternehmen Neuland. Ziel der Entwicklung ist es, eine neuartige Linearantriebslösung für den Werkzeugbau und auch für die Mobilhydraulik anzubieten. Dabei gewährleisten wir dem Anwender den Einsatz technischer und ausgereifter Lösungen, die ohne Spezialwissen eingeplant und verbaut werden können. Die Systeme sind im wesentlichen vergleichbar mit hydraulischen Produkten, wie sie seit Jahren an sich in der Antriebstechnik bewährt haben. Unser Ziel ist es, ein „Easy to use“-Produkt zu entwickeln und am Markt anzubieten um den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden.

Innovation/Gründer
Die Gründer J. Lindner und G. Schüßler haben in der Vergangenheit eine Reihe von herausragender Produkte und Patente entwickelt. Immer auf dem Gebiet der Antriebstechnik für industrielle Anwendungen.
KONTAKT
PERMA GEAR GmbH
D - 63785 Obernburg
Im Weidig 27
Telefon: +49 6022 2089 367
Fax: +49 6022 2089 369
Mail: info@perma-gear.de